8 Gründe, warum Sie das Gefühl haben, nirgendwo zu gehören

Haben Sie jemals das Gefühl gehabt, dass Sie nirgendwo hingehören?

Als ob Sie einfach nicht gut zu den Menschen um Sie herum passen?

Es ist ein weit verbreitetes Gefühl, dass fast jeder mindestens einmal in seinem Leben erlebt.





Manchmal erleben wir nur vorübergehend schwere Zeiten, in denen wir das Gefühl haben, dass wir uns nicht wirklich auf jemanden beziehen können.

wwe mae junger klassiker 2018

In anderen Fällen kann es das Ergebnis von etwas Tieferem sein, das mit Hilfe eines Psychologen angegangen werden muss.



In jedem Fall gehört das Bedürfnis nach Zugehörigkeit von Natur aus zum Menschsein. Jeder Mensch muss bis zu einem gewissen Grad das Gefühl haben, mit jemandem in seiner Umgebung in Beziehung zu stehen.

Wenn Sie im Moment das Gefühl haben, nicht zu den Menschen und Orten zu passen, die Sie umgeben, gibt es wahrscheinlich einen Grund dafür. Ein Grund wie:

1. Ihre Weltanschauung oder Persönlichkeit unterscheidet sich von der Norm.

Macht die Welt Sinn? Nicht gewöhnlich.



Es ist schwierig, seinen Platz in der Welt herauszufinden, wenn Sie ständig von allen Seiten aus sozialen Medien, traditionellen Medien, Ihren Freunden und Ihrer Familie oder sogar Kollegen bombardiert werden, die der Meinung sind, dass Sie die Welt genauso sehen sollten wie sie.

Nicht jeder tut es, und das ist in Ordnung. Es braucht viele verschiedene Perspektiven, Ideen und Aktionen, um die Welt zu bewegen.

Eine unterschiedliche Weltanschauung oder Persönlichkeit kann sich isolierend anfühlen, weil Sie sich möglicherweise nicht verstanden fühlen. Und wenn Sie fühlen sich nicht verstanden Sie werden sich nicht zugehörig fühlen.

Ein guter Weg, um diesem Gefühl entgegenzuwirken, besteht darin, andere Menschen zu finden, die die Welt mit ähnlichen Augen sehen. Schauen Sie in Gruppen, Aktivitäten oder Orte, an denen Sie andere Menschen mit ähnlichen Perspektiven und Interessen treffen können.

2. Das bist du nicht sich selbst ausdrücken Gut.

Die Fähigkeit, klar zu kommunizieren, was Sie denken und wie Sie sich fühlen, trägt wesentlich dazu bei, dass Sie sich akzeptiert und willkommen fühlen.

Möglicherweise artikulieren Sie Ihre innersten Gedanken, Wünsche und Leidenschaften nicht klar und präzise gegenüber den Menschen um Sie herum. Wenn Sie spezifische Bedürfnisse oder Wünsche haben, müssen Sie diese einem aufnahmefähigen Publikum klar zum Ausdruck bringen.

wie man reif wird und erwachsen wird

Verbessern Sie Ihre Kommunikationsfähigkeiten. Überlegen Sie, wie Sie Dinge sagen sollen, die gesagt werden müssen, und üben, üben, üben. Kommunikation ist eine Fähigkeit, die im Laufe der Zeit mit Übung verbessert werden muss.

3. Sie hören nicht, was andere sagen wollen.

Die andere Hälfte der Kommunikation hört zu und hört tatsächlich, was andere Leute zu sagen haben. Dies ist eine völlig andere, einzigartige Fähigkeit, die eigenständig entwickelt werden muss.

Die Leute werden viele Dinge sagen, aber andere höre nicht immer zu mit der Absicht zu verstehen. Stattdessen hören sie zu, was die Person sagt, und setzen dann den Worten der anderen Person ihre eigenen Gedanken, Meinungen oder Überzeugungen auf.

Sie können einfach davon ausgehen, dass bestimmte Gedanken, Gefühle oder Handlungen durch andere Motivationen als die des ursprünglichen Sprechers beabsichtigt sind.

Die Fähigkeit zuzuhören ist ein wesentlicher Bestandteil einer klaren Kommunikation, die beiden Parteien helfen kann, sich verstanden zu fühlen und bei Bedarf leichter einen Kompromiss zu erzielen.

In Verbindung stehender Artikel: Die 8 Geheimnisse einer effektiven Kommunikation

4. Sie oder die Menschen um Sie herum verändern sich und wachsen.

Das Leben passiert. Die Jahre vergehen und die Menschen verändern sich, manchmal zum Guten und manchmal zum Schlechten.

Freunde und Familienmitglieder sind nicht immer eine beständige Präsenz in Ihrem Leben. Wenn die Zeit vergeht und sich die Menschen ändern, müssen sie schließlich ihre eigenen Straßen entlang fahren.

Sie können aufs College gehen, heiraten oder an einen neuen Ort ziehen, um ihren eigenen Seelenfrieden und ihr eigenes Glück zu suchen.

Veränderung wird kommen, ob wir es wollen oder nicht. Wir haben keine Wahl. Was wir kann Entscheide dich dafür, diese Veränderung anzunehmen und mit ihr zu gehen, uns zu erlauben, mit dem Leben zu wachsen und uns zu entwickeln, anstatt dagegen zu kämpfen.

Die gute Nachricht ist, dass es viele Menschen auf der Welt gibt, die viel in Ihr Leben bringen werden, so wie Sie es in ihr Leben tun werden. Sie müssen sich nur weiter auf sie zubewegen.

Das könnte dir auch gefallen (Artikel weiter unten):

5. Sie oder die Menschen um Sie herum stecken fest und stagnieren.

Die Frustration, sich festgefahren zu fühlen oder zu stagnieren, kann zu Gefühlen der Isolation und Einsamkeit führen. Das kann alles sein, von einer leidenschaftslosen Beziehung bis zu einem Job, der einfach keinen Grad an Erfüllung bietet.

Wenn Sie die Art von Person sind, die an Abenteuer oder Aufregung interessiert ist, wird sich das Gefühl, festgefahren oder nicht stimuliert zu sein, isolierender anfühlen.

Manchmal muss man einfach aus dieser Brunft ausbrechen und die Dinge ein bisschen durcheinander bringen! Vielleicht ist es Zeit für einen Karrierewechsel, ein neues Hobby aufzunehmen, einen Roadtrip zu unternehmen oder sogar ins Ausland zu reisen - alles, um die Monotonie ein wenig aufzubrechen und frische Luft zu schnappen.

Mein Vater ist ein Kontrollfreak

6. Möglicherweise haben Sie psychische Probleme, die behoben werden müssen.

Die National Alliance on Mental Illness schätzt, dass fast jeder vierte Erwachsene mit einer diagnostizierbaren psychischen Erkrankung lebt.

Es gibt bestimmte psychische Erkrankungen, die dazu beitragen können, dass Sie sich isoliert oder allein fühlen. Soziale Angstzustände, Depressionen und andere psychische Erkrankungen können dazu führen, dass sich eine Person missverstanden fühlt und als ob sie vollständig steht allein in einer Welt voller Menschen.

Die gute Nachricht ist, dass viele psychische Gesundheitsprobleme angegangen und überwunden werden können! Eine Person kann die Therapie hilfreich finden, lernen, wie sie mit diesen negativen Gefühlen umgehen und sie reduzieren kann, oder sie braucht möglicherweise etwas mehr.

Wenn Ihre Gefühle der Isolation hartnäckig oder intensiv sind, ist es eine gute Idee, mit einem Berater darüber zu sprechen. Sie werden Ihnen wahrscheinlich helfen können, die Quelle dieser Gefühle zu identifizieren und einen Weg zu finden, sie zu verbessern.

7. Möglicherweise leben Sie in einem Gebiet, das zu einer schlechten Kultur passt.

Weißt du was? Manche Menschen haben einfach das Gefühl, in bestimmten Bereichen nicht zu gehören. Dies führt zu einem heiklen Bereich, in dem Emotionen hoch gehen können und verschiedene Menschen die Welt auf unterschiedliche Weise interpretieren.

Aufgeschlossene Menschen kann in einer überwiegend verschlossenen Bevölkerung nicht gut abschneiden. Vielleicht sehen, kleiden oder handeln Sie drastisch anders als die Menschen in Ihrer Gemeinde und passen daher sozial nicht gut dazu.

Ein Wechsel von Ort und Umgebung zu einem weiteren, der mit Ihrer Person übereinstimmt, kann angebracht sein! Es gibt keinen wirklichen Grund, sein Leben elend und unglücklich zu verbringen und an einem Ort zu leben, an dem sie sich möglicherweise geächtet oder unerwünscht fühlen.

Es ist in Ordnung zu sein, wer du bist und zu fühlen, wie du dich fühlst, aber natürlich sind sich alle anderen auf der Welt möglicherweise nicht einig. Der Umzug an einen Ort mit angenehmeren Personen ist möglicherweise die bessere Option.

In Verbindung stehender Artikel: 24 Fragen, die Sie stellen müssen, bevor Sie alles hinter sich lassen, um ein neues Leben zu beginnen

8. Sie sind möglicherweise nicht empfänglich genug für die Möglichkeiten in Ihrer Umgebung.

Viel zu viele Leute denken, dass Freunde und Gelegenheiten ihre Tür einschlagen werden.

Dies wird nicht passieren.

Sie müssen bereit sein, sich dort hin zu stellen, wenn Sie etwas erreichen wollen, sei es, neue Freunde zu finden, Akzeptanz zu finden, etwas Neues zu lernen oder eine Karriere zu entwickeln.

Darüber hinaus haben die Menschen die schlechte Angewohnheit, Gelegenheiten zu übersehen, die direkt vor ihnen liegen könnten. Vielleicht versuchen die Menschen, die anders sind als Sie, Sie so gut wie möglich willkommen zu heißen.

wie kann man sagen, dass er nicht auf dich steht?

Nicht jeder wird dich verstehen oder die Art und Weise, wie du dein Leben leben willst, und du wirst vielleicht ihr Leben nicht verstehen. Das Bemühen, die Lücke so zu schließen, dass die wichtigsten Teile von Ihnen nicht beeinträchtigt werden, ist ein guter Weg, um Verbindungen zu anderen Menschen zu finden.

Sie können eine gute Zeit mit fast jedem haben, wenn Sie offen und empfänglich für sie sind.

Lächeln und Lachen überwinden so viele soziale Barrieren.

Sie sind sich nicht sicher, was Sie gegen das quälende Gefühl tun sollen, dass Sie nicht dazu gehören? Sprechen Sie noch heute mit einem Berater, der Sie durch den Prozess führen kann. Klicken Sie einfach hier, um sich mit einem zu verbinden.