So stoppen Sie die Katastrophe über Ereignisse in Ihrem Leben

Der Geist ist eine mächtige Naturgewalt, die für oder gegen dich arbeiten kann.

Arbeiten Sie gegen Sie, indem Sie vernünftige oder stressige Situationen in Fragmente von Angst und Furcht explodieren lassen?

Dies ist ein Prozess, der aufgerufen wird 'Katastrophal' Dabei geht Ihr Verstand automatisch davon aus, dass das schlechteste Ergebnis am wahrscheinlichsten ist - und es ist häufiger, als Sie vielleicht denken.





Das Leben ist voller Herausforderungen und Schwierigkeiten. Wir werden oft von Umständen getroffen, die wir möglicherweise nicht erwartet haben und die völlig außerhalb unserer Kontrolle liegen.

Was wir kontrollieren können, ist, wie wir mental auf diese Belastungen reagieren und darauf arbeiten Kontrolliere unsere Emotionen verwandt mit ihnen.



Für manche Menschen kann sich das wie eine unüberwindliche Aufgabe anfühlen. Und Sie werden nicht immer in der Lage sein, jede einzelne kleine Emotion oder jeden Gedanken zu kontrollieren, der Ihnen durch den Kopf geht. Es ist einfach nicht möglich oder vernünftig.

Aber selbst die Kontrolle nur einer Handvoll dieser Gedanken kann die Lebensqualität und den Frieden erheblich verbessern.

Wir können damit beginnen, die Denkprozesse zu untersuchen, die verschiedene Belastungen umgeben.



Beispiel 1: Eine Trennung von einem Partner, in den Sie verliebt sind.

ZU Trennung von einem romantischen Partner ist immer eine turbulente, schwierige Zeit.

Es schafft einen signifikanten Unterschied in unserem Leben, wie wir die Dinge erwartet haben, wie wir geplant haben, dass sich die Dinge entwickeln. Pläne, von denen wir glaubten, dass sie in Stein gemeißelt waren - auf die wir uns möglicherweise verlassen haben -, könnten in Rauch aufgehen.

Angst kann mit der Traurigkeit und Wut einer Trennung einhergehen.

'' Werde ich jemals Liebe finden? nochmal? Werde ich jemals wieder solche Liebe finden?

eiskalt steve austin mit haaren

Was habe ich falsch gemacht? Was haben sie falsch gemacht?

Wie werde ich jemals diese großartige Person ersetzen? Möchte ich wieder Liebe fühlen?

Werde ich einfach wieder mein Herz brechen? Kann ich mich wirklich auf jemanden verlassen? Kann ich jemandem vertrauen? mich wirklich zu lieben, meine Liebe wirklich zu geben?

Ist es besser für mich, einfach alleine zu sein? Warum passiert das immer? '

Und aufgrund dieses Unbehagens und dieser Angst laufen wir Gefahr, dass unser Geist mit den Möglichkeiten und Fragen davonläuft und unsere Fähigkeit, im Moment Frieden und Glück zu finden, untergräbt.

Beispiel 2: Angesichts des Verlusts von Arbeitsplätzen.

Ein Job oder eine Karriere ist eine Notwendigkeit im Leben der meisten Menschen. Schließlich müssen Rechnungen bezahlt werden, Essen muss auf den Tisch gelegt werden, und das ganze Jahr im Freien zu schlafen ist nicht die angenehmste Lebenssituation.

Es ist üblich und wird erwartet, dass Wut, Angst und Besorgnis mit der Aussicht auf den Verlust des Arbeitsplatzes auftreten.

„Was bedeutet das für meine Zukunft? Wie viel habe ich an Ersparnissen?

Qualifiziere ich mich für Arbeitslosenhilfe? Werde ich bald einen neuen Job finden?

Was ist, wenn ich es nicht tue? Was mache ich dann?

Kann ich mir Essen leisten? Meine Miete? Meine Rechnungen?

Was ist mit meinen anderen Aufgaben? Meine Familie? Habe ich sie im Stich gelassen? Lasse ich mich im Stich? '

Dieses Unbehagen und diese Angst werden sich noch verstärken, wenn sich der Stress verstärkt, wenn wir versuchen, unsere Füße wieder unter uns zu bekommen, damit wir nach dem Niederschlag wieder aufstehen können.

Katastrophalisierung als sich selbst erfüllende Prophezeiungen

Die beiden obigen Beispiele zeigen, wie negative Gedanken kann als Reaktion auf unerwünschte Ereignisse eine Spirale bilden, aber der gleiche Prozess kann auch auftreten, wenn wir uns ein katastrophales zukünftiges Ereignis vorstellen.

Anstatt auf eine Trennung oder den Verlust eines Arbeitsplatzes zu reagieren, stellen Sie sich diese Dinge einfach als unvermeidliche Ziele auf dem Weg vor, auf dem Sie sich befinden.

Vielleicht haben Sie einen Streit mit Ihrem Partner. Egal wie gut Ihre Beziehung ist oder wie selten eine Meinungsverschiedenheit sein mag, Sie überzeugen sich selbst, dass dies der Anfang vom Ende Ihrer Liebe ist.

Vielleicht wählt Ihr Chef für ein wichtiges neues Projekt jemanden über Sie. Sie denken sofort, dass sie Sie nicht mögen oder Sie für arbeitsunfähig halten. Ihre Entlassung steht unmittelbar bevor und keine harte Arbeit wird jetzt einen Unterschied machen.

In diesen Fällen kann Ihre Katastrophe tatsächlich werden selbsterfüllende Prophezeiungen wenn Sie anfangen, sich emotional von Ihrem Partner zu distanzieren oder die Motivation für Ihren Job zu verlieren.

Die Änderung Ihrer Mentalität kann schließlich zu genau den Dingen führen, die Sie am meisten fürchten.

Das könnte dir auch gefallen (Artikel weiter unten):

Wie kontrollieren und bekämpfen wir Katastrophen?

Wenn unsere Gedanken von uns weglaufen und in den pessimistischen Abgrund hinabsteigen, wie können wir dann jemals hoffen, unsere wiederzugewinnen? emotionale Stabilität ?

Die folgenden Taktiken können Ihnen dabei helfen, Ihre Abwärtsbewegung umzukehren und wieder einen Anschein von Kontrolle über Ihren Geist zu erlangen.

1. Weisen Sie dem Problem eine festgelegte Zeitspanne zu.

Ein großer Teil der außer Kontrolle geratenen Denkprozesse, die mit Katastrophen einhergehen, stammt aus dem Wohnen.

In einer stressigen oder schwierigen Situation ist es leicht, in endlose Schleifen negativer Gedanken hineingezogen zu werden.

Die Gedanken können uns tagsüber plagen oder nachts wach halten und an die Decke unseres Schlafzimmers starren, während wir uns weiterhin um die Möglichkeiten sorgen.

Eine Technik, mit der Sie diese Gedanken kontrollieren können, besteht darin, eine zugewiesene Zeit festzulegen, um über das Problem und die Lösungen nachzudenken.

Das ist eine eindeutige, prägnante Aussage. Wir müssen uns auf das konzentrieren Problem und potentielle Lösungen - nicht alles, was aufgrund des Problems möglicherweise schief gehen kann.

Wir können unseren Geist aktiv zu verschiedenen Gedanken zwingen, wenn wir erkennen, dass wir unnötig wohnen.

Es ist eine einfache Lösung, aber nicht einfach. Es braucht Übung und wird einfacher, je mehr Sie es tun.

2. Die Ablenkung vom Problem kann die Behandlung erleichtern.

Ablenkung ist ein einfacher und effektiver Weg, um zu verhindern, dass der Geist außer Kontrolle gerät, wenn er mit einer emotionalen Situation oder einem emotionalen Problem konfrontiert wird.

Das bedeutet nicht, dass wir das Problem ignorieren oder ganz vermeiden. Zu viel in beide Richtungen ist nicht gut oder gesund, da Sie nicht darauf vorbereitet sind, sich mit den Folgen eines potenziellen Problems zu befassen.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie wir uns ablenken können, wenn wir feststellen, dass unser Geist versucht, außer Kontrolle zu geraten.

Eine Person kann sich eine lustige Show oder Komödie ansehen, etwas Komplexes lesen, das konzentriertes Denken erfordert, ein Spiel spielen oder sich einfach mit Bleistift und Papier hinsetzen und etwas zeichnen.

Finden Sie eine Aktivität, mit der Sie sich auf die Aktivität selbst konzentrieren können.

Und wie der erste Tipp erfordert es etwas Engagement und Mühe, um richtig zu werden. Es ist einfach und effektiv, aber zunächst nicht einfach.

Je mehr Sie es tun, desto einfacher ist es, aus den außer Kontrolle geratenen Gedanken herauszukommen und auf das zu gelangen, was vor Ihnen liegt. Auf diese Weise unterbrechen Sie diese unerwünschten Denkprozesse.

3. Bemühen Sie sich, sich auf rationale, vernünftige Gedanken zu konzentrieren, die sich auf das Problem beziehen.

Fakten können als dringend benötigter Anker für die Starrheit der Realität dienen. Eine Perspektive, die mehrere Seiten desselben Problems betrachtet, kann in der Mitte ein Gleichgewicht finden.

Eine Person kann durch eine Trennung gebrochen sein, aber das bedeutet nicht, dass es das Ende der Geschichte oder ihr Glück ist. Es gibt 7 Milliarden Menschen auf der Welt. Es gibt mit Sicherheit eine andere Person da draußen, die man lieben und von der man geliebt werden kann.

Und nein, es wird nicht das gleiche sein, was wir vielleicht einmal hatten. Dies ist niemals der Fall, da wir mit unterschiedlichen Menschen in unterschiedlichen Situationen zu tun haben.

Dieser Herzschmerz kann dazu führen, dass jemand liebt und geliebt wird, der einfach besser passt oder bereit ist, mehr Arbeit in die Beziehung zu investieren.

Ebenso kann der Verlust eines Arbeitsplatzes ein Segen in der Verkleidung sein. Wir könnten feststellen, dass unser Job uns völlig elend machte, aber uns fehlte die Willenskraft oder Inspiration, um wirklich zu versuchen, unsere Situation zu ändern.

Der Verlust eines Arbeitsplatzes kann als Katalysator für bedeutende Veränderungen in unserem Leben dienen, um uns in einem neuen Job besser zu machen oder vielleicht wieder aufs College zu gehen, damit wir eine andere Karriere verfolgen können.

Wir neigen dazu, uns zu konzentrieren die Angst vor dem Unbekannten , weil das Unbekannte Unsicherheit mit sich bringt. Aber die Wahrheit ist, dass dasselbe Unbekannte positive Veränderungen in unserem Leben ankündigen kann.

Diese Änderung hängt davon ab, wie wir die Umstände und Situationen betrachten, mit denen wir konfrontiert sind.

wie du deine freundin liebevoller machst

Lernen, seine Gedanken und Gefühle zu kontrollieren

Seien wir ehrlich, es ist nicht einfach, seine Gedanken und Gefühle zu kontrollieren.

Die vorherigen Beispiele sind Prozesse, mit denen ich und viele andere Menschen außer Kontrolle geratene Emotionen kontrollieren, die durch schwere Depressionen und bipolare Störungen verursacht werden. Beide bringen viele falsche, irrationale und unberechenbare Gedanken mit sich.

Es erfordert regelmäßiges Üben, Anstrengung und eine Verpflichtung, damit es funktioniert.

Und wenn Sie feststellen, dass Sie eine gezieltere Anleitung benötigen, kann es eine hervorragende Idee sein, mit einem Berater für psychische Gesundheit über Stressbewältigung und emotionale Kontrolle zu sprechen.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Katastrophe mit einem psychischen Gesundheitsproblem zusammenhängt oder ein regelmäßiges Problem in Ihrem Leben ist, ist es eine gute Wahl, einen Psychologen um Hilfe zu bitten.