Wenn Ihr Mann Sie für eine andere Frau verlassen hat, lesen Sie dies

Ehen sind nicht nur Rosen, Regenbogen und romantische Strandspaziergänge.

Es spielt keine Rolle, ob Sie ein oder zwanzig Jahre zusammen waren. Unebenheiten auf der Straße sind häufig.





Wenn Sie sich jedoch in einer Situation befinden, in der Ihr Mann Sie tatsächlich für eine andere Frau verlassen hat, haben Sie wahrscheinlich viele Fragen, auf die Sie gerne Antworten hätten.

In diesem Artikel wird versucht, Antworten zu geben.



Beginnen wir mit einem Biggie ...

1. Warum hat er mich verlassen?

Da sind viele Gründe, warum eine Person betrügen könnte , aber wenn es sich um eine Angelegenheit außerhalb einer Ehe handelt, läuft es auf zwei Kernmotive hinaus:

Er hat sich in eine andere Frau verliebt.

Liebe ist ein kompliziertes und kraftvolles Gefühl. Es kann eine Person dazu bringen, Dinge zu tun, die sie sonst vielleicht nicht tun würden - Dinge, zu denen sie nicht in der Lage waren.



Dies ist keine Entschuldigung für das, was Ihr Mann getan hat, sondern lediglich eine Erklärung.

Denken Sie daran, wie es sich anfühlte, als Sie und Ihr Mann sich zum ersten Mal verliebten. Es war berauschend, oder?

Nun, selbst wenn du ihn immer noch liebst und er dich immer noch liebt, könnte dieses intensive Feuer jetzt eher eine Kerze sein. Es brennt immer noch, aber nicht mit der gleichen Helligkeit oder Hitze.

wie kann ich mich verlieben

Wenn Ihr Mann jemanden trifft und sich auch in ihn verliebt, muss Ihre Liebe mit seiner Liebe konkurrieren.

Aber ihre Liebe ist neuer und in gewisser Weise verlockender. Es ist weniger Zeit vergangen, bis die Weltlichkeit des Alltags ihre unvermeidlichen Auswirkungen hat.

Ihr Mann könnte sich davon überzeugen, dass diese neue Liebe mit seiner Geliebten ist realer als die Liebe, die er für dich empfindet.

Wenn er also das Gefühl hat, eine Wahl zwischen der Liebe, die Sie zueinander haben, und der Liebe, die er zu dieser anderen Frau empfindet, treffen zu müssen, könnte er die andere Frau wählen.

Er hat sich in dich verliebt.

Das zweite Kernmotiv hinter einem Ehemann, der seine Frau für jemand anderen verlässt, ist, dass er dich nicht mehr liebt.

Dies kann sehr schwer zu ertragen sein, besonders wenn Sie ihn immer noch lieben, aber Liebesgefühle halten nicht immer ewig an.

Vielleicht ist diese Liebe einfach verflogen, oder vielleicht hat sie sich irgendwann in der Vergangenheit in einem massiven Blowout oder Ereignis aufgelöst. In jedem Fall ist es weg.

Auch dies soll Ihren Ehemann nicht für Untreue entschuldigen…

… Aber wenn die Chance auf neue Liebe kam und er weniger Gründe hatte, Dinge in Ihrer Beziehung hervorzuheben, könnte dies erklären, warum er sich für die andere Frau entschieden hat.

2. Wird es dauern?

Egal, ob Sie immer noch an der Hoffnung festhalten, Ihre Ehe wieder aufzubauen, oder sich nur danach sehnen, es zu wissen, es ist üblich zu fragen, wie lange seine neue Beziehung dauern wird.

Das Problem ist, dass Sie nicht in eine Kristallkugel schauen und sehen können, was die Zukunft bringt.

Vielleicht denkst du, seine neue Beziehung ist zum Scheitern verurteilt, weil er dich für eine jüngere Frau verlassen hat, die sich langfristig nicht wirklich für etwas interessiert.

Oder vielleicht denken Sie, er befindet sich in einer Midlife-Crisis und diese Beziehung ist nur ein Symptom dafür. Sie denken, er könnte zur Besinnung kommen, wenn er dies aus seinem System herausgeholt hat.

Das ist aber nur Spekulation.

So schmerzhaft es auch ist, Sie sind ein Außenseiter in dieser Beziehung. Sie können nicht fühlen, was er fühlt, und Sie wissen nicht, wie sie als Paar zusammen sind.

Einige Männer könnten ihre Frauen für eine neue Frau verlassen und sich glücklicher als je zuvor fühlen.

Andere Männer könnten bald feststellen, dass das Gras nicht immer grüner ist und dass sie es mit ihrer Frau ziemlich gut hatten.

Niemand kann es mit Sicherheit sagen, nicht einmal Ihr Ehemann.

3. Wird er zurückkommen?

Wenn seine neue Beziehung ins Stocken gerät und scheitert, könnten Sie bereit sein, ihn zurückzunehmen.

Aber würde er Ihre Ehe retten wollen?

Dies kann auf seinen Grund zurückzuführen sein, Sie überhaupt zu verlassen.

Wenn er sich einfach in diese andere Frau verliebt hat, dich aber gleichzeitig geliebt hat, besteht eine bessere Chance, dass er zurückkommt.

Wenn er sich in dich verliebt hat, muss er wahrscheinlich glauben, dass er es kann verliebe dich zurück mit dir, wenn er zurückkehren soll.

Natürlich gibt es noch eine andere Möglichkeit. Er mag nicht viel Liebe für dich empfinden, aber er möchte aus anderen Gründen immer noch bei dir sein.

Vielleicht möchte er, dass Sie sich um ihn kümmern, seine Mahlzeiten kochen und sich um das Haus kümmern.

Vielleicht sieht er die finanziellen Kosten einer Scheidung und möchte diesen Weg jetzt nicht einschlagen, da seine neue Beziehung nicht geklappt hat.

Er möchte vielleicht einfach nicht allein sein, auch wenn Ihre Ehe nicht wirklich so funktioniert, wie es einer von Ihnen gerne hätte.

Wenn er dich irgendwann zurück haben will, hast du natürlich die Freiheit, ihn entweder wieder in dein Leben zu lassen oder dich zu weigern.

4. Wird er es bereuen?

Bedauern ist wie Liebe eine komplizierte Emotion.

Ihr Mann bedauert möglicherweise seine Entscheidung, Sie zu verlassen, und dies könnte auch dann der Fall sein, wenn er nicht zu Ihnen zurückkehren möchte.

Er kann erkennen, dass das Gras auf der anderen Seite nicht grüner ist, wenn seine neue Beziehung nicht alles ist, was er sich erhofft hat.

Aber er könnte denken, dass es zu spät ist, Ihre Ehe zu retten, nachdem dies geschehen ist.

Er kann es bereuen, auch wenn er mit seiner Entscheidung zufrieden ist. Er ist vielleicht bei seiner Geliebten eingezogen und genießt sein neues Leben mit ihr, hat aber immer noch Bedenken hinsichtlich der Situation.

Er kann es bereuen, wie er mit Ihrer Trennung umgegangen ist. Er kann den Schmerz bereuen, den er dir verursacht hat. Wenn Sie Kinder haben, kann er es bereuen, der Vater zu sein, der seine Familie verlassen hat.

Wenn er dich einmal geliebt hat - wenn er dich immer noch als Person liebt, nur nicht als Ehepartner -, muss er etwas Bedauern empfinden.

Aber das Bedauern selbst könnte nicht ausreichen, um zu Ihnen zurückzukehren.

5. Wie kann ich meinen Mann zurückgewinnen?

Es ist von Anfang an wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie Ihren Ehemann nicht besitzen und dies nie getan haben.

Sie mögen denken, dass Sie Ihren Ehemann an diese andere Frau verloren haben, aber es war seine Entscheidung, Sie zu verlassen.

Wenn Sie also daran denken, ihn zurückzugewinnen, müssen Sie sich auch daran erinnern, dass es seine Entscheidung sein wird, wiederzukommen.

Was können Sie in diesem Sinne tun?

Respektiere seine Entscheidung, dich zu verlassen.

Das klingt nicht intuitiv, aber wenn Sie sein Leben zu einem Albtraum machen, nachdem er Sie für diese andere Frau verlassen hat, schieben Sie ihn nur weiter weg.

Es ist in Ordnung, ihm zu sagen, dass du ihn liebst, aber mach klar, dass du ihn nicht damit bekämpfen wirst, wenn es das ist, was er wirklich will.

Du wirst seine Meinung sowieso nicht ändern können.

Dies hilft, die Dinge in einem guten Verhältnis zu lassen, was wichtig ist, wenn er jemals zurückkommen soll.

Versuchen Sie auf keinen Fall, ihn in Ihre Ehe zurückzubringen, indem Sie ihm sagen, wie sehr er Sie verletzt hat, oder indem Sie die Kinder in die Gleichung einbeziehen.

Bleib dir selbst treu.

Die Entscheidung Ihres Mannes, Sie zu verlassen, hat möglicherweise etwas damit zu tun, wie Sie beide miteinander umgegangen sind.

Vielleicht haben Sie viele gekämpft, Sie sind einfach auseinander gerutscht.

großer Show-Jingle den ganzen Weg

Und obwohl Sie teilweise für den Zustand Ihrer Ehe verantwortlich sind, liegt es nicht nur an Ihnen.

Große Versprechungen darüber zu machen, wie Sie sich ändern können, ist also kein produktiver Weg, um Ihren Ehemann zurückzugewinnen.

Sicher, Sie können sich Ihren Beitrag zum Untergang Ihrer Ehe ansehen und an einigen Ihrer Fehler arbeiten, wenn Sie wirklich glauben, dass es sich um Fehler handelt und nicht nur um Aspekte Ihrer Persönlichkeit, an denen sich Ihr Ehemann reibt.

Aber wenn Sie darauf bestehen, dass Sie die Frau sein können, die er möchte, dass Sie es sind, sind Sie es nicht nur als verzweifelt rüberkommen Aber Sie bereiten sich auf zukünftige Probleme vor, wenn Sie feststellen, dass Sie nicht jede einzelne Erwartung erfüllen können, die er hat.

Sie sollten auch verstehen, dass Sie, wenn Sie sagen, dass Sie sich ändern können, um seinen Wünschen gerecht zu werden, den größten Teil der Schuld für Ihre Trennung auf Sie aufteilen und ihn von der Verantwortung entbinden.

Dies macht zwei Dinge. Erstens bestätigt es in seinem Kopf, dass Sie nicht mehr die richtige Frau für ihn sind, weil Sie ihm sagen, dass Sie es sind, der sich ändern muss, nicht er.

Zweitens bereut er es weniger, Sie verlassen zu haben, was dazu führt, dass er sich weniger gezwungen fühlt, wiederzukommen, selbst wenn seine neue Beziehung nicht funktioniert.

Also, ja, fragen Sie sich, ob es einige gesunde Methoden zur Selbstverbesserung gibt, mit denen Sie sich möglicherweise beschäftigen, aber gehen Sie keine Kompromisse ein, wer Sie sind, nur um ihm zu gefallen.

Halten Sie etwas Abstand, aber bleiben Sie ihm gegenüber angenehm.

Es ist wichtig, Ihrem Mann Platz zu geben, wenn er Sie verlassen hat und jetzt eine Beziehung zu einer anderen Frau unterhält.

Wenn Sie versuchen, sie zu stören, indem Sie ihn oder sie konfrontieren, riskieren Sie, ihnen etwas weiter zu geben, über das sie sich hinwegsetzen können - ihre Beschwerden über Sie.

Versuchen Sie stattdessen, etwas freundlich zu bleiben, wenn Sie zur Interaktion gezwungen sind - möglicherweise aufgrund des gemeinsamen Sorgerechts für Kinder oder für andere praktische Zwecke.

Dies kommt zurück, um seine Entscheidung zu respektieren und ihn nicht zu entfremden, indem er mit ihm darüber kämpft.

Manchmal kann ihm ein wenig Abstand klar machen, was er hatte und was er jetzt zu verlieren riskiert, besonders wenn die Aufregung seiner neuen Beziehung nachlässt.

Er könnte entdecken, dass das, was er für Liebe zu dieser anderen Frau hielt, tatsächlich war Verliebtheit oder lust und dass es nach einer Weile sprudelt.

Zu wissen, dass du ihn nicht hasst, lässt die Tür offen, damit er zu dir zurückkehren kann.

Fragen Sie, ob Sie ihn wirklich zurückhaben möchten.

Neben dem, was Sie tun können, um Ihren Ehemann dazu zu bringen, sich erneut für Sie zu engagieren, ist es wichtig, dass Sie wirklich überlegen, ob Sie ihn zurückhaben möchten.

Und wenn ja, was sind Ihre Gründe?

Wenn seine neue Beziehung begann, bevor er Ihnen sagte, dass er sich trennen wollte, müssen Sie sich der Tatsache stellen, dass er Sie angelogen und wichtige Dinge vor Ihnen verborgen hat.

Kannst du das vergeben?

Und willst du ihn einfach zurück, weil dir gefallen hat, wie dein Leben vorher war? Wenn ja, glauben Sie ehrlich, dass die Dinge wieder so werden können, wie sie einmal waren?

Hassen Sie nur die Idee, geschieden und einsam zu sein? Würden Sie ihn zurücknehmen, um eine Gesellschaft zu haben, mit der Sie vertraut sind?

Würdest du ihn zurückhaben wollen, wenn keiner von euch sich noch liebte und du wusstest, dass es eine Menge Arbeit und Zeit kosten würde, diese Liebe zurückzubekommen?

Dies sind die Dinge, die Sie berücksichtigen müssen, bevor Sie überhaupt versuchen, Ihren Ehemann zurückzugewinnen.

6. Wie kann ich über meinen Mann hinwegkommen, der mich für jemand anderen verlässt?

Wenn Sie nicht die Absicht haben, Ihren Ehemann in Ihr Leben und Ihre Ehe zurückzulassen, besteht das Problem darin, die emotionalen Turbulenzen zu überwinden, die er durch Ihr Verlassen verursacht hat.

Wie können Sie das Geschehene in Einklang bringen und Ihr Leben vorantreiben?

Hier sind einige Tipps für den Umgang mit der Situation in Ihrem Kopf.

Vermeiden Sie es, sich schuldig zu fühlen oder die Schuld zu akzeptieren.

So sehr Sie vielleicht glauben, dass es Aspekte Ihrer Persönlichkeit gibt, an denen Sie arbeiten möchten, beschuldigen Sie sich nicht für die Entscheidung Ihres Mannes, Sie einer anderen Frau zu überlassen.

Er handelte basierend auf seinen eigenen Ansichten, Gefühlen und Wünschen. Es liegt an ihm, nicht an dir.

Sie haben vielleicht Ihr Bestes gegeben, um eine gute Frau zu sein, aber es war vielleicht immer noch nicht genug.

Erinnern Sie sich an die Gründe, warum er Sie verlassen hat, die weiter oben in diesem Artikel erwähnt wurden. Er hat sich vielleicht in dich verliebt oder sich in jemand anderen verliebt.

Dies sind seine Gefühle, nicht deine.

Sie haben nichts, wofür Sie sich schuldig fühlen müssen, selbst wenn Sie Kinder zusammen haben und wissen, dass diese Situation ihnen Schmerzen und Sorgen bereitet.

Vergleichen Sie sich NICHT mit der neuen Frau in seinem Leben.

Es kann sehr verlockend sein, die andere Frau anzusehen und zu denken, dass sie in irgendeiner Weise besser ist als Sie.

Immerhin hat dein Mann dich für sie verlassen, also muss sie etwas haben, das du nicht hast, oder?

FALSCH!

Wir haben alle unsere guten Punkte und wir haben alle unsere Fehler. Diese machen einen Teil dessen aus, wer wir sind.

Der Versuch herauszufinden, warum Ihr Mann jetzt ihre Mischung aus guten und schlechten Punkten gegenüber Ihrer bevorzugt, ist eine vergebliche Übung.

Was Sie stattdessen tun sollten, ist sich darauf zu konzentrieren, Ihr Selbstwertgefühl aufzubauen, was zweifellos einen Schlag von all dem genommen hat.

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie beachten sollten, ist die Verbesserung Ihres Selbstgesprächs. besonders in Bezug auf Ihre Ehe und Ihren Wert als Frau.

Denken oder sagen Sie nicht immer, dass Sie keine gute Frau waren oder dass Sie nicht liebenswert sind.

Wechseln Sie zu positiveren Botschaften über sich selbst und darüber, wie Sie es wert sind, geliebt und mit Respekt behandelt zu werden. Dass Sie die Qualitäten eines großartigen Partners für jemanden haben, der neu ist, wann immer diese Person in Ihr Leben tritt.

Sie sollten auch Wege finden, um Umarme die Kontrolle, die du über dein Leben hast anstatt sich in einer Art Schwebe nach der Heirat treiben zu lassen.

Jetzt ist es an der Zeit zu fragen, wie Ihre neu gefundene Freiheit es Ihnen ermöglichen könnte, etwas zu tun, was Sie schon immer tun wollten, oder die Richtung Ihres Lebens vollständig zu ändern.

Es ermöglicht Ihnen, die Kontrolle zu realisieren, die Sie haben - die Sie schon immer hatten - und es kann dazu führen, dass sich diese schwierige Situation positiver anfühlt.

Konzentrieren Sie sich darauf, Ihrem Mann zu vergeben, aber tun Sie es selbst.

Wenn Ihr Mann Sie wegen einer anderen Frau verlassen hat, wird es wahrscheinlich sehr wehgetan haben.

Vergebung könnte also das Letzte sein, woran Sie denken.

Aber Vergebung ist nicht für ihn, sondern für dich.

Vergebung bedeutet nicht, dass Sie vergessen müssen, was er getan hat, oder sagen müssen, dass es in Ordnung war. Es ignoriert weder den Schmerz, den er verursacht hat, noch bedeutet es, dass Sie Ihre Beziehung zu ihm verbessern müssen.

Bei Vergebung geht es darum, die emotionale Belastung zu lösen, die Ihnen sein Verlassen verursacht hat.

Es geht darum zu sagen: 'Das wird mich nicht mehr betreffen.'

Es geht darum, das Kapitel über Ihre Vergangenheit zu schließen und ein neues zu beginnen, dessen Autor Sie sein können.

Vergebung ist etwas, an dem jeder arbeiten kann. Hier ist ein weiterer unserer Artikel, der den Prozess durchläuft:

Wie man jemandem vergibt: 2 wissenschaftlich fundierte Modelle der Vergebung

einen Typen per SMS fragen

Akzeptiere die Realität der Situation.

Wenn Sie das entschieden haben Ihre Ehe ist vorbei und dass du deinen Ehemann nicht zurücknimmst, selbst wenn er schimpft, musst du die Hölle aus dieser Wahrheit heraus akzeptieren.

Sie können nicht aus der Ehe aussteigen, wenn Sie immer noch an der Hoffnung festhalten - egal wie schlank -, dass Sie sie jemals wieder aufbauen können.

Sie können die Phasen der Trauer genauso erleben, wie Sie es tun würden, wenn Sie einen geliebten Menschen verlieren.

Das ist okay Ihre Ehe war etwas, das Ihnen wichtig war, und Ihr Mann ist jemand, den Sie lieben oder den Sie einmal geliebt haben.

Dies sind große Dinge, die plötzlich aus Ihrem Leben verschwunden sind, und daher wird es einige Zeit dauern, bis Sie sich damit abgefunden haben.

Wenn es hilft, dass sich die Dinge endgültiger anfühlen, können Sie derjenige sein, der die Scheidung beantragt und diese Formalität ins Rollen bringt.

Dies ist ein befähigender Akt der Akzeptanz, da Sie die Situation selbst in die Hand nehmen, um zu verhindern, dass sie sich herausziehen.

Stellen Sie sicher, dass Sie alle seine Sachen aus Ihrem Haus entfernen - indem Sie ihm zuerst erlauben, alles zu nehmen, was er noch behalten möchte, und dann den Rest wegwerfen oder für wohltätige Zwecke geben.

Wenn Sie Kinder haben, setzen Sie sich und besprechen Sie, dass es keine Chance gibt, dass Mama und Papa wieder zusammenkommen.

Wenn Sie diese Worte tatsächlich laut sprechen müssen, fühlt es sich realer und endgültiger an.

Suchen Sie Beratung, wenn Sie Probleme haben.

Es kann sehr schwierig sein, sich dem Zusammenbruch Ihrer Ehe zu stellen, zumal Sie das meiste alleine machen müssen.

So sehr Ihre Freunde und Familie versuchen, Sie zu unterstützen, müssen Sie den praktischen und emotionalen Prozess durchlaufen, Ihr Leben vom Leben Ihres Ex-Mannes zu trennen.

Und so sehr sie auch versuchen mögen, Ihnen die richtigen Dinge zu sagen, die meisten Menschen haben nicht die Fähigkeit, neutral zu bleiben. Sie können feststellen, dass sie zu Ihrem Schmerz beitragen, indem Sie Ihr Unbehagen gegenüber Ihrem Ehemann schüren, indem Sie schreckliche Dinge über ihn sagen.

Möglicherweise fühlen Sie sich auch nicht wohl, wenn Sie mit denen, die Ihnen am nächsten stehen, über Ihre wahren Gefühle sprechen.

Stattdessen werden Sie mit ziemlicher Sicherheit einen Berater finden, der in Bezug auf die Ratschläge, die er gibt, und Ihre Fähigkeit, all Ihre Gefühle auszudrücken, hilfreicher ist, ohne dass Sie verbergen müssen, wie sehr Sie möglicherweise Probleme haben.

Sie sind sich immer noch nicht sicher, was Sie mit Ihrem Mann und Ihrer Ehe tun sollen? Chatten Sie online mit einem Beziehungsexperten von Relationship Hero, der Ihnen helfen kann, die Dinge herauszufinden. Einfach .

Sie können auch mögen ...