Wenn sich zwei Empathen verlieben

Jeder möchte von denen verstanden werden, denen er nahe steht, und eine der tiefgreifendsten Erfahrungen ein Empath kann sein, sich in einen anderen ihrer Art zu verlieben.

Wenn sie mit einem anderen Empath zusammenarbeiten, erleben sie ein Szenario, in dem ihre andere Hälfte sie nicht nur grundlegend versteht, sondern auch fühlen kann, was sie fühlen.

Im Folgenden sind einige der Vor- und Nachteile aufgeführt, die auftreten, wenn sich zwei Empathen paaren.





Vorteile:

Seelentiefes Verständnis

Wenn Ihr Partner nicht nur 'versteht', wovon Sie sprechen, sondern tatsächlich fühlen kann, was Sie fühlen, werden Sie feststellen, dass er Sie auf einer Ebene versteht, die Sie nicht für möglich gehalten haben.

Möglicherweise haben Sie das Gefühl gehabt, dass sich niemand wirklich darauf beziehen könnte, wie Sie die Welt erleben, insbesondere wenn Sie bestimmte Dinge auf einzigartige Weise verarbeiten oder überempfindlich gegen Reize usw. sind.



woran erkennst du ob du attraktiv bist

Plötzlich gibt es eine andere Person, die fühlen kann, was Sie erleben, und selbst wenn sie sich in vielerlei Hinsicht sehr von Ihnen unterscheidet und die Welt nicht so sieht, können sie durch Ihre Augen sehen, sogar durch Ihre Haut fühlen für einen Moment. Und das ist riesig.

Das ist absolut eines der unglaublichsten Gefühle der Welt.

Geteiltes Glück ist absolute Glückseligkeit

Weißt du, wenn du wirklich, WIRKLICH aufgeregt und glücklich über etwas bist und dieses Glück mit der Person teilen willst, die du liebst? Wenn Sie beide Empathen sind, passiert genau das.



Es ist wie…

Erinnerst du dich an das explodierende Vulkanexperiment im naturwissenschaftlichen Unterricht, als du ein Kind warst? Als du Backpulver und Essig zusammengemischt hast und es eine riesige WHOOSHsplosion gab? Nun, es ist so, nur mit Aufregung und Freude und glitzernden Regenbogenschmetterlings-Einhörnern und so.

Sie werden zusammen wunderbare Tiergefährten haben

Eine Sache, die fast alle Empathen gemeinsam haben, ist die tiefe Liebe zur Tiergemeinschaft.

Es kann schwierig sein, wenn ein Empath in einer Beziehung zu einem Nicht-Empath steht, weil diese Person möglicherweise nicht versteht, wie wichtig es ist, eine nicht-menschliche Gesellschaft zu Hause zu haben.

Wenn zwei Empathen ein gemeinsames Leben aufbauen, ist es so gut wie garantiert, dass es pelzige, federleichte und / oder fischige Freunde gibt, die ihr Leben mit Ihnen teilen.

Sie können sich in angenehmer Stille auf der Couch zusammenrollen, Ihre Welpen oder Hasen kuscheln oder - wenn Sie Glück haben und die Gelegenheit dazu haben - sogar eine Art Tierheim oder Rettung betreiben zusammen.

Wäre das nicht unglaublich?

warum ist er ohne grund sauer auf mich?

Erstaunliche Pflege und Pflege

Empathen neigen dazu, die Bedürfnisse anderer Menschen vor ihre eigenen zu stellen. Wenn also zwei Empathen in einer Beziehung stehen, werden sie wirklich gut voneinander betreut.

Denken Sie darüber nach: Wenn das Glück und das Wohlbefinden Ihres Partners für Sie oberste Priorität haben und IHR Glück und Wohlbefinden für SIE oberste Priorität haben und Sie die Gefühle des anderen spüren können, um zu erkennen, welche Bedürfnisse der andere hat… das ist ziemlich verdammt großartig.

Sie könnten mit einer miserablen Erkältung bei der Arbeit sein und Ihr Partner wird mit einer Thermoskanne Suppe auftauchen, nur weil er das Gefühl hatte, dass Sie sie brauchten.

Oder du könntest Überraschen Sie Ihren Partner mit einem geplanten Picknick oder einer Wanderung im Wald, weil Sie spürten, dass sie eine feste Zeit im Freien brauchten.

Sie werden die Bedürfnisse des anderen antizipieren, manchmal bevor Sie selbst erkennen, was Ihre Bedürfnisse sind, und eine immense Menge Liebe und Fürsorge wird zwischen Ihnen fließen.

Der Sex ist spektakulär

Haben Sie jemals eine Erfahrung gemacht, in der Sie und Ihr Geliebter so energisch miteinander verbunden waren, dass Sie nicht sagen konnten, wo einer von Ihnen endete und der andere begann? Dies ist ein häufiges Ereignis beim „Empath-Sex“.

Erinnern Sie sich daran, dass Sie in der Lage sind, die Bedürfnisse des anderen zu antizipieren und sich gegenseitig an die erste Stelle zu setzen? Nun, wenn beide Parteien sich auf das Vergnügen der anderen Person konzentrieren, spüren können, was sie brauchen / wollen, und im Moment absolut präsent sind und sich auf einander konzentrieren ... gibt es keine solche Verbindung.

Die Intimität, die möglich ist, wenn zwei Menschen Energie verschmelzen und fühlen können, was sich gegenseitig fühlt, ist geradezu wunderbar.

Kevin Owens gegen römische Herrschaften

Das könnte dir auch gefallen (Artikel weiter unten):

Nachteile:

Schlechte Launen sind ansteckend

Ein Empath sein ist wunderbar, wenn hochschwingende, „glückliche“ Energie herumschwebt, aber wenn Ihre andere Hälfte es ist kämpfen Mit schwierigen Emotionen können sie Sie genauso intensiv beeinflussen.

Nicht weil dein Partner dich angreift, sondern weil du fühlen kannst, was er fühlt.

Die Navigation kann schwierig sein, insbesondere wenn sie an der Oberfläche in Ordnung zu sein scheinen und Sie ängstlich oder wütend sind und keine Ahnung haben, woher diese Gefühle stammen.

Das Gefühl eines Sturms von Emotionen, ohne erkennen zu können, woher sie stammen, kann sehr verwirrend sein. Manchmal benötigen Sie ein wenig physische Distanz, um wieder ein Gefühl der Ruhe zu erlangen.

… Ist auch körperlicher Schmerz

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Empathen Sympathie-Schmerz empfinden, wenn diejenigen, die ihnen nahe stehen, verletzt sind. Aus diesem Grund werden Sie von Dingen wie Sympathie-Wehen hören, wenn ein Partner ein Kind zur Welt bringt und der andere es spürt.

In der Lage zu sein, die körperlichen Verletzungen anderer Menschen zu spüren, kann sehr seltsam und schwierig zu handhaben sein, insbesondere wenn sie an chronischen Schmerzzuständen wie Arthritis oder Fibromyalgie leiden. Wie können Sie den Schmerz aus einer Krankheit heraus behandeln, die Sie nicht haben?

Sie wissen möglicherweise etwas über Sie, bevor Sie bereit sind, es ihnen zu sagen (ODER umgekehrt).

Viele Empathen können eine Person anschauen und ihre Lebensgeschichte in ihrer Haut, ihren Augen, ihrer Energie lesen.

Dies kann sehr hilfreich sein, wenn jemand als Therapeut arbeitet und versucht, seine Patienten so gründlich wie möglich zu heilen, aber es kann auch schwierig sein, in einer Beziehung zu navigieren.

Wir haben alle schwierige Zeiten durchgemacht, aber das bedeutet nicht, dass wir unseren Partnern vom ersten Tag an den Mut geben wollen: Es braucht Zeit, sich einer Person zu öffnen - wie eine Schicht für Schicht eine Zwiebel zu schälen - und wir ziehen an Ich möchte nicht unbedingt, dass sie bestimmte Dinge über uns wissen, bevor wir das Gefühl haben, dass die Zeit gekommen ist, sie zu teilen.

woher weißt du, wann du einen mann magst

Wenn Sie einen schrecklichen Mist durchgemacht haben, über den Sie nicht sprechen möchten, und Ihr Partner genau diese Situationen erwähnt, weil er 'weiß', dass Sie sich mit ihnen befasst haben, kann Ihre Reaktion von unangenehm bis absolut erschüttert variieren.

Gleiches gilt für das umgekehrte Szenario: Ihr Partner möchte möglicherweise nicht, dass Sie sofort wissen, dass er sich mit Dingen wie Sucht, Körperverletzung oder einer anderen Anzahl sensibler Themen befasst hat, sondern sich Ihnen in seiner Freizeit öffnen möchte. Aber das alles wissen Sie nur, wenn Sie ein bisschen Zeit mit ihnen verbringen.

Das kann sehr schwer zu bewältigen sein.

Sie benötigen beide Zeit zum Aufladen

Empathen wissen, dass sie Einsamkeit brauchen, um ihre Batterien wieder aufzuladen. Dies ist jedoch viel einfacher zu handhaben, wenn beide Parteien reif sind und sich ihrer eigenen Selbstpflegebedürfnisse bewusst sind, und kann dies der anderen Person effektiv mitteilen.

Wenn eine Person es nicht ist sich ihrer empathischen Natur bewusst , oder ist ein Typ, um anhänglich zu sein und codependent Sie könnten das Bedürfnis ihres Partners nach Einsamkeit als eine Art Ablehnung betrachten.

Selbst wenn ihr geliebter Mensch versucht zu erklären, dass er nur etwas Platz braucht, kann dies als abweisend interpretiert werden, oder dass er ihn nicht mehr liebt oder dass er an jemand anderem interessiert ist usw.

Dies muss klar und effektiv mit viel Sicherheit kommuniziert werden.

Sie können Ihre Gefühle nicht verbergen

Wenn Sie mit Angstzuständen, Traurigkeit oder anderen schwierigen Emotionen in Bezug auf Ihre Beziehung zu tun haben, kann (und wird) Ihr Partner diese aufgreifen.

Viele von uns ziehen es vor, ihre Gedanken und Gefühle für sich zu behalten, während wir sie verarbeiten und versuchen, herauszufinden, in welche Richtung sie gehen sollen. Es kann einige Zeit dauern, bis wir uns wirklich orientiert haben, insbesondere in Bezug auf berufliche und familiäre Verpflichtungen.

Wenn sowohl Sie als auch Ihr Geliebter Empathen sind und sich gegenseitig die Gefühle (und gelegentlich sogar Gedanken) aufgreifen, haben Sie nicht den Luxus, dies selbst durchzuarbeiten.

Es kann noch frustrierender sein, wenn sie Ihnen nicht den Raum geben, sich selbst zu sortieren, darauf bestehen, dass sie wissen, dass etwas nicht stimmt, und verlangen, dass Sie darüber sprechen, weil die Cloud sie wiederum beeinflusst.

Wwe Royal Rumble 2017 Spoiler

Natürlich gibt es unterschiedliche Ebenen der Empathie, und keine zwei Beziehungen sind jemals gleich. Einige Empathen klicken miteinander, andere finden sich möglicherweise zu intensiv oder nicht verbunden genug. Das ist absolut normal.

Wenn Sie ein Empath sind und die Möglichkeit haben, mit einem anderen wie Ihnen zusammenzuarbeiten, mit dem Sie eine schöne Beziehung pflegen können, ist es absolut einen Versuch wert.

Sie sind sich immer noch nicht sicher, wie zwei Empathen als Paar zusammenarbeiten können? Chatten Sie online mit einem Beziehungsexperten von Relationship Hero, der Ihnen helfen kann, die Dinge herauszufinden. Einfach .