Berichte: Grund, warum Paul Wight aka Big Show WWE für AEW verlassen hat

>

Paul Wight (alias Big Show) hat sich Berichten zufolge entschieden, sich AEW anzuschließen, nachdem er sich wegen eines neuen Deals nicht mit WWE finanziell einigen konnte.

Entsprechend Mike Johnson von PW Insider , Paul Wights WWE-Vertrag lief kurz nach der Legends Night-Episode von WWE RAW am 4. Januar 2021 aus. Eine Quelle sagte Berichten zufolge, dass er in dieser Nacht sehr offen über sein Unglück bei WWE war.

Unglaublich aufgeregt !!! https://t.co/h043IiIGSL





– Paul Wight (@PaulWight) 24. Februar 2021

AEW gab am Mittwoch bekannt, dass Paul Wight einen langfristigen Vertrag mit dem Unternehmen unterzeichnet hat. Er wird als In-Ring-Konkurrent und als Kommentator für die neue AEW-Show AEW Dark: Elevation arbeiten.

Paul Wights letztes WWE-Match als Big Show fand in der Folge von WWE RAW vom 20. Juli 2020 gegen Randy Orton statt. Das nicht genehmigte Spiel dauerte 14 Minuten, Orton holte sich den Sieg.



Was hat Paul Wight (alias Big Show) über seinen Beitritt zu AEW gesagt?

Big Show arbeitete von 1999-2007 und 2008-2021 für WWE

Big Show arbeitete von 1999-2007 und 2008-2021 für WWE

AEW-CEO Tony Khan sagte, Paul Wight sei zu AEW gekommen, weil er glaubt, dass es die beste Promotion im Wrestling ist . Er bestätigte, dass die Wrestling-Legende auch als Gastgeber und Botschafter sowie als Wrestler und Kommentator arbeiten wird.

Paul Wight sagte, es sei erstaunlich, das Wachstum von AEW in den letzten zwei Jahren mitzuerleben. Er fügte hinzu, dass AEW Dark eine unglaubliche Plattform ist, um die Fähigkeiten aufstrebender Wrestler zu verbessern.