10 der wichtigsten Momente in der Pro Wrestling-Geschichte.

>

#3. Haystacks Calhoun wird ein bekannter Name.

'>'> '/>

In den 1960er Jahren zog das Wrestling in immer größere Arenen um, darunter den Madison Square Garden. Das Bedürfnis nach einem Star, der groß genug ist, um diese Arenen zu füllen, wurde von Haystacks Calhoun beantwortet.

Anfangs bezeichnete er sich selbst als Country Boy Calhoun, aber nachdem er in der landesweit ausgestrahlten Varieté-Show zu sehen war Hausparty von Art Linkletter, das hat sich alles geändert. Während der Show zeigte Calhoun seine fast übermenschliche Stärke, indem er Heuballen in die Luft warf. Der Stunt brachte ihm einen neuen Spitznamen ein – Haystacks – und gewann auch Fans nicht nur für Calhoun, sondern für das Profi-Wrestling im Allgemeinen.

Obwohl Haystacks über 600 Pfund wiegte, war er überraschend agil und verwendete ein wissenschaftliches Moveset. Er kämpfte mit jedem großen Star seiner Ära, darunter Andre the Giant und Man Mountain Mike, andere Giganten des Sports. Haystacks veränderte die öffentliche Wahrnehmung dessen, was ein Wrestling-Star sein könnte, zum Besseren.





FRÜHER 3/10NÄCHSTE